Alle Energien nutzen.

Portrait

Geschichte der AVES Aargau

Die AVES Aargau entstand 1992 durch den Zusammenschluss der AVES Regionalgruppen Wettingen, Lenzburg, Oftringen und Fricktal. Die Regionalgruppen hatten seit Ende der 1970-er Jahre bestanden.

Der AVES Aargau gehören rund 500 Mitglieder und Sympathisanten aus dem ganzen Kanton an: Frauen und Männer aus allen Parteien, Altersgruppen und Gesellschaftsschichten, welche die Idee der Versachlichung der Diskussion in der Energiepolitik unterstützen.

AVES Aargau informiert die Mitglieder und Sympathisanten sowie die Öffentlichkeit über die verschiedenen Aspekte der energiepolitischen Themen und organisiert unter anderem Podiumsgespräche und Besichtigungen.

Die  AVES Aargau gehört dem gesamtschweizerischen Dachverband AVES Schweiz an, wobei wir unsere Unabhängigkeit bewahrt haben. Seit 2009 wird die AVES Aargau von Reto Müller präsidiert.

AVES-Aargau_Statuten

Vorstand

Dr. Reto Müller
Präsident
8115 Hüttikon
info@aves-aargau.ch
Walter E. Böhlen
Vizepräsident
5443 Niederrohrdorf
Norbert Stichert
Aktuar
5417 Untersiggenthal
Adrian Schoch
Kassier
5420 Fislisbach
Erwin Schär
Web Designer
5037 Muhen
Adrian Ackermann
Beisitzer
5082 Kaisten
Bernhard Scholl
Beisitzer
4313 Möhlin
Martin Steinacher, Grossrat
Beisitzer
5272 Gansingen
Michel Meyer
Werbung neue Medien
5000 Aarau
Fridolin Schreiber
1. Rechnungsrevisor
5442 Fislisbach
Walter Nef
2. Rechnungsrevisor
5313 Klingnau